Brennender Schnee...

Jetzt wird das Geheimnis um den brennenden Schnee  gelüftet. tataaaa


 1. Wasserspeichergranulat mindestens 8-10 Std. in einem Gefäß quellen lassen . dann wie auf der Gebrauchsanweisung zusätzlich Wasser auffüllen , bis das Granulat aussieht als wäre alles aus Gel.
das Gel kann mit verschiedenen Dekoartikeln ( hier sind es Muscheln ) verschönt werden. Hatte einen kleinen Engel auf einer Kugel, der wollte aber nicht halten.
 Nachdem das alles gemacht wurde , kommt oben auf das Gel eine dicke Schicht weißes Kerzengranulat ( das ist der "Schnee" ) . In der Mitte etwas höher , da wird dann der mitgelieferte Docht eingesetzt. Es gibt im Päckchen mehrere davon .
 dann wird der Docht unter tosendem Applaus angezündet .... und der Schnee brennt !!!!!

Ich bin begeistert :))))))
 Hier nocheinmal das Gefäß in voller Größe.
Nach angaben der Dame am Messestand soll der Docht ca.  8 Stunden brennen. Dann wird wieder etwas Granulat ( es gibt 2 Tüten dazu ) aufgefüllt.
Kleine Dinge große Wirkung.
Leider , leider habe ich keine Internetadresse um Euch die hier zu zeigen. Werde nochmal etwas recherchieren , vielleicht lässt sich das herausfinden.

Hier könnt Ihr die Muscheln ganz gut erkennen, könnte mir aber eigentlich jede wasserfeste Deko darin vorstellen, und wenn dann vielleicht viele kleinere Gefäße  mit brennendem Schnee auf der Weihnachtstafel stehen ..... wie schön ...

Ich freue mich jedenfalls diesen Messestand entdeckt zu haben
und wer noch in dieser Woche auf die Infa nach Hannover kommt , wird ihn bestimmt auch entdecken.


So das war es mit dem brennenden  Schnee, würde mich freuen Eure Meinung zu hören . Werde jetzt gleich noch meinen Friday Post hinterher schicken.
Liebe Grüße Antje

Kommentare

  1. Guten morgen liebe Antje,
    Wow, das sieht total schön aus!
    Stell mir das sehr gemütlich vor. Am besten wenn draußen noch echter Schnee liegt. Und es gibt so viele verschiedenen Dekorationsmöglichkeiten :-)
    Hab einen schönen Tag ,
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da kann man sich so richtig austoben. Lass es Dir gutgehen
      LG
      Antje

      Löschen
  2. Sieht ja echt klasse aus eine tolle Idee.
    Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Haaaa, ich weiss jetzt gar nicht, was ich mir unter brennenden Schnee vorgestellt habe, aber irgendwas ganz Kurioses :-)
    Sieht nett aus!! Ich schau mir Deinen brennenden Schnee gerne jetzt schon an, aber auf den echten kann ich noch verzichten ;-)
    Hatten letzte Woche bereits das Vergnügen. 5cm geschlossene Schneedecke für 2 Tage, wääääääh...wer braucht denn sowas???
    Liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich ja auch spektakulärer an als es ist. Aber der Name war vorgegeben..
      Nee also echten Schnee den kann ich auch noch nicht gebrauchen. Ihr Armen ..
      Ein schneefreies Wochenende und LG
      Antje

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Oh ja , es gibt mich noch ...

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten