Der ganz normale Alltagswahnsinn ..

Bevor ich Euch einen guten Start in das neue Jahr wünsche , gebe ich Euch mal einen kurzen Blick auf den heutigen Tag bei uns....
Ich weiß nicht , ob Ihr es schon wisst : Wir ( ich eher im Hintergrund ) bauen unser Bad um .
Nun das hört sich ja ganz schön an .... Ist es eigentlich auch ....aber ich dachte ich wäre heute auf einem Truppenübungsplatz . Wie Donnerschläge hallte es durch das Haus .....
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, das der Raum bis auf die Grundsteine entkernt werden soll. Das heißt : Alle Fliesen, inklusive der Rigipsplatten , -----runter . Ruuummms ... Es krachte mehrmals. Nun wurde die Duschtrennwand eingerissen......ruuuummms ....wieder krachte es.
Die Deckenverkleidung wurde ebenfalls gnadenlos runtergerissen ....( aufmerksame Leser werden wissen was kommt ) ...ruuuummms ....
Ich befand mich genau unter dem Bad in der Küche und , ja ich gebe es zu , meine Schritte führten mich langsam , aber stetig aus der Küche heraus.
Ich habe ja großes Vertrauen in meine Männer ( LGG, Sohn und Schwiegersohn ) , aber wer weiß denn wassich so ein Haus denkt , wenn es so misshandelt wird ..? Vielleicht möchte es auch helfen und lässt mal eben die Decke einstürzen ..... Weiß man das ?
Nachdem dann auch noch schweres Gerät zum Rausstemmen des Estrich zum Einsatz kam .....bin ich geflüchtet ...
Dachte mir , ich mache mir mal einen gemütlichen Vormittag beim Schweden....!
Hahaha..... Dreimal fies gelacht.
Schon die Tatsache das ich im letzten Winkel einen Parkplatz fand ( war ich froh ein kleines Auto zu haben ) ,hätte mich warnen sollen. Vermutlich waren meine Sinnesorgane durch den Lärm und Staub zu Hause nicht ganz intakt.
Länger Rede kurzer Sinn : ganz Hannover , einschließlich umliegender Ortschaften waren hier heute einkaufen . Tatsächlich habe ich aber Alles ( und noch viel mehr ) bekommen.
Meine Hacken waren grün und blau , weil es immer wieder Menschen gibt, die mit den Drehtüren nicht klarkommen. Es erstaunt mich immer wieder warum die Leute beim vorwärts fahren,immer panisch nach hinten blicken. Das Ergebnis : Schmerzhaftes Bekanntmachen der Wagen mit meinen Hacken .....Nur meine gute Kinderstube verhindert ,das ich meine Gedanken laut kund tue....würde sich mancher wundern was es alles für schöne Zweitnamen gibt. Bin dann aber ohne weitere Blessuren nach Hause gekommen ( was tatsächlich noch stand, bis auf das Bad waren auch alle Zimmer intakt ) . Demnächst  mehr von der Baustelle. 
Puuh das ist etwas länger geworden , als ich dachte .



Jetzt schnell ein Gruß und ab ins Neue Jahr . Ich danke Euch für einen tollen Bloggereinstieg, für Eure Kommentare und die supernetten Kontakte. Freue mich auf ein neues tolles Bloggerjahr mit Euch. 


                                     

Kommentare

  1. Hallo Antje,
    hihihi ja du hast so recht! :-D Ich habe sehr gelacht!
    Ich wünsche dir auch ein schönes Jahr 2014!
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje, der Spruch ist ja toll....und morgen verrate ich dir, wies mir beim Schweden ergangen ist...ich fahr nämlich morgen gg gemeinsam mit 100000000 anderen , aber ich will unbedingt meine Küche fertig machen ...verstehst du das ?
    Alles Liebe für dich und deine Family
    Ich freu mich auf Fotos vom Bad, von meinem gibts auch demnächst welche
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein fröhliches und gesundes Neujahr, mit vielen erflüllten Wünschen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Etwas zynisch, dir jetzt ein gutes neues Jahr zu wünschen ;) herrliche Geschichte!
    Aber, ich wünsche dir ein superschönes, selbstreinigendes und wunderbares Bad!!
    Und alles Liebe für die kommenden 365 Tage!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,
    ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für das neue Jahr!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    dir auch einen guten Rutsch und ein fantastisches neues Jahr 2014 (und ein tolles neues Bad ;)
    herzliche grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Antje,

    oh das kann ich wirklich total nachvollziehen. Wir haben erst im August auch ein neues Badezimmer bekommen, alles musste raus und das war gar nicht schön um so schöner ist es allerdings jetzt geworden. So wünsche ich Vorfreude und alles Gute für das neue kommende Jahr.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    auch für Dich einen tollen Jahreswechsel und für 2014 alles Gute! Und natürlich viel Erfolg bei Eurem Bad!
    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  9. Ach heje das hört sich nach Großbaustelle an,
    Liebe Antje auch für dich und deine Lieben einen guten Rutsch und ein frohes und gesundes 2014

    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    ich wünsche dir ein gesundes, schönes und frohes, neues Jahr!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt nach dem blau-gelben Möbelgeschäft in Laatzen, weil das in Großburgwedel nicht so ein Rollband hat ...
    Odrrrr? ;-)))

    ♥ ja, ja ... kleine Welt :O)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten

Brennender Schnee...