Friday Flower

Meine Magnolienzweige aus dem letzten Post gehen jetzt auf ....
Daher habe ich mich entschieden sie nocheinmal zu zeigen. Diese kleinen  zarten Blüten sind ein Traum ...
aber ich jkonnte mich einfach nicht entscheiden ...lasse ich die Zweige pur ..?  Hat ja was ....

 ..aber wenn ich es so betrachte ist mir die Decke doch etwas zu viel ..wirkt etwas unruhig .
Komisch das man einige Dinge erst auf dem Bild entdeckt .... aber ich wollte Euch auch diese Kreation nicht vorenthalten ..hat ja jeder einen anderen Geschmack .




..... oder lieber mit den geschenkten Tulpen ???
ist dann etwas farbiger ...




...... diese Variante  ohne Decke darunter ...
gefällt mir  eindeutig besser ....
 ....aber am schönsten sind doch die zarten Blüten der Sternmagnolie , ganz pudrig weiss mit einem kleinen zartrosa - pastelligem Innenleben ...
Diese zarten Blüten gehen bei den kräftigen Zweigen etwas unter ... aber so isses nun mal . Dafür kann man ja nah dran gehen .




Jedenfalls werde ich die Blümchen jetzt zu Helga von Holunderblütchen schicken , und mal sehen was die Bloggerwelt so alles zu zeigen hat .
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende ( bei uns ist es immer noch  relativ warm , so 8-10° , also noch kein Winter in Sicht )...
Liebe Grüße
Antje 

Kommentare

  1. Liebe Antje,
    Wunderschön sehen die Zweige mit den süßen Blüten aus! Du hast Recht, ohne Deckchen gefällt es mir auch besser :-) So kommen sie doch besser zur Geltung! Aber die Tulpen-Variation mag ich auch irgendwie. Wenn man es bunter möchte...
    Wünsch dir ein schönes Wochenende!
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje
    Ich schliesse mich an - ohne Deckchen finde ich es auch schöner! Dann sieht wunderschön aus und auch die Tulpen in dieser frühlingshaften Farbe gefallen mir sehr! Ich wünsche dir einen guten Tag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Superschön pur deine Magnolien!
    Mal nachher gucken, was in meinem Garten so blüht ...
    alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Antje, die Magnolien pur ohne Tulpen und Deckchen gefallen mir am besten. Tolle Zweige! So, und jetzt bin ich die letzten Vorbereitungen treffen, heute ist unser großer Tag, drück mal die Daumen :-)
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt die letzt Variation am Besten liebe Antje, da kommen die Blüten Toll zur Geltung.
    Magnolien im Januar, eine Seltenheit.

    Liebe Freitagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,

    Mit diesen Temperaturen passen deine Tulpen einfach perfekt. Man könnte fast meinen, dass schon bald der Osterhase zu Besuch kommt:-) Ich gebe aber die Hoffnung auf den grossen Schnee noch nicht auf.

    Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende und grüsse dich lieb.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Antje,
    wunderschön! :-D Mir gefällt die letzte Variante am besten. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    Auch ich schließe mich an, ohne Deckchen viel besser.
    Aber auch die Variante mit den roten Tulpen hat was....
    Schön sind deine Bilder, da brauchst Du gar nicht zu seufzen....ich würde auch noch gerne mit meiner Kamera arbeiten und lernen, wenn mein doofer Sohn die Anleitung dazu nicht weggeworfen hätte....Ger!
    Nun muss ich mir erst eine neue besorgen, dann kann es richtig losgehen. Die Kamera gehörte eigentlich meinem Sohn. Er hat sie mir aber großzügig überlassen....grins!
    Sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Am schönsten sind wirklich die puren Blüten. Doch die Tulpen geben noch etwas frische dazu. Schön dass wir die Zweige nochmal bewundern dürfen.
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    ich liebe Magnolien und irgendwann wird auch in meinen
    kleinen Garten ein einziehen!
    Tolle Bilder! Ich finde sie pur am schönsten!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje!
    Ich liebe Magnolien, leider gibt es hier keine wo ich mal mopsen dürfte!
    Mir gefallen sie so pur auch am besten, am schönsten finde ich das Zusammenspiel aus den knorrigen Zweigen und den zarten Blüten. Ganz wunderschön!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Der Ast ganz pur..... Wieso haben meine Nachbarn keine Magnolie??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  13. ...ich finde auch, liebe Antje,
    die Zweige mit den schönen Blüten brauchen nichts drumrum...so kommen sie am besten zur Wirkung...aber wie du schon schreibst, das ist ja auch Geschmackssache...zum Glück,

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Die Magnolie ist ganz wunderbar. Sind die Knospen bei dir in der Wohnung aufgegangen? Ich habe nämlich heute auch welche und ich würde mich sehr freuen wenn sie Tatsächlich aufblühen.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die sind in der Wohnung aufgegangen. Hat zwar eine Woche gedauert ... Aber was Solls . Es hat sich gelohnt ...
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  15. Hallo liebe Antje,
    Du hast den Winter einfach "übersprungen" und Dir den Frühling in's Haus geholt. Die Magnolienzweige ob mit oder ohne Tulpen sind sowas von "duftig" und zart, daß es wrklich auch ohne Deckchen geht.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Antje, ich stehe auf Farbe, daher gefällt mir Dein Strauß mit den roten Tulpen besonders gut...Mit den Frühblühern überbrücken wir die lange Wartezeit auf den Frühling...gell?? In der Regel gönne auch ich mir zu jedem Wochenendbeginn einen schönen Blumenstrauß...Aber mir gefallen die Frühblüher in den Terrinen auch ganz gut, sie halten ein wenig länger.... Ich jetzt wünsche ich Dir noch ein gemütliches Wochenende und danke Dir recht herzlich für Deinen Besuch....Viele Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Antje,
    deine Magnolien sind sehr schön, ich liebe sie auch und mir persönlich gefällt die Kombi mit den Tulpen am besten. Mal etwas anderes und ich werde es bestimmt auch einmal so versuchen.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  19. Oh, die Magnolienblüten sind wunderschön!
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  20. Also, ich finde beide Varianten wunderschön, liebe Antje, mit und ohne Tulpen und...ganz klar...ohne Deckchen :-)
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  21. Las fotografías son geniales. Ha estado un regalo el visitar tu bloc, te invito visitar el mio y compartamos nuestros blogs y si te gusta espero que te hagas seguidor.
    Elracodeldetall.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. ..ich finde, die Magnolien wirken am Besten solo, damit der Blick nicht abgelenkt wird. Wunderschön, wie du den Frühling ins Haus holst!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    eine Fülle von schönen Dingen.
    Ich darf dir mitteilen, dass du eine DVD gewonnen hast. Teile mir doch bitte unter
    Agamemnon12@gmail mit, welche DVD du haben möchtest und natürlich deine Adresse.
    Viele Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Antje,

    die Sternmagnolie ist wunderschön - bei uns sind die Temperaturen jedoch schon so gesunken, dass auch der Schnee liegen bleibt.

    LG Senna

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten

Brennender Schnee...