Zu viel Zeit ...???

...habe ich nicht , aber trotzdem ist so das eine oder andere mal nebenbei entstanden.
Ich bin im Moment etwas außer Gefecht gesetzt ( humpele wie Oma 80 ). 
Okay es gibt auch 80 jährige die fit sind , also ich humpele eben , weil V.a. Bandscheibenvorfall ...
Mal gucken was sich ergibt ..
Doch ich komme schon wieder vom Thema ab : Ich fand meine ( wenn auch kleine ) Gardine in der Küche doof nicht mehr so schön .
Habe mal alles an Unterlagen gewälzt was der Haushalt so hergibt und dann ein Muster zum Häkeln gezaubert ...
Hier das Ergebnis :
 ach ja ... ich habe auch mal so ein bischen mit Rahmen rumgedaddelt . Übrigens sind die Gardinen weiß. Auch wenn es anders aussieht ...

 wie Ihr sehen könnt ist es ganz schlicht und einfach geworden , aber so viele Muster mag ich nicht , und habe ja auch noch genug Gedöns rumstehen , wird mir sonst zu unruhig .



 ... tja und dann habe ich meine Lesebrille aufgesetzt,die kleinste Häkelnadel genommen , die ich hatte und ganz dünnes Garn .. und ein Taschentuch umhäkelt . Das habe ich früher ( oh je das ist schon wieder das böse Wort : Früher . Hört sich an als wäre ich schon 80 , dabei bewege ich mich im Moment nur so , ), also als ich jünger war , habe ich das öfter gemacht . Das hat mir meine Uroma mal beigebracht . Finde es aber immer noch schön .


 Tadaaa ... und ich mache bei Nicoles : Buch des Monats mit . Bei mir ist es  etwas schwierig , weil ich immer mehrere Bücher rumliegen habe , und je nach Tagesform lese ich dann mal hier und mal da .
Aber im Moment kann ich Krimis gut ab , also lese ich  das 5. Buch von Jussi Adler Olsen .
Kann zum Inhalt bisher nur soviel sagen , das es mal wieder sehr spannend ist , es geht um Korruption und Verbrechen der  Politik - und Finanzwelt in Kopenhagen ( könnte wahrscheinlich auch in allen anderen Ländern spielen ...)


 Ich finde die Aktion sehr schön , denn ich liebe Bücher .Überall stehen oder liegen Bücher  herum , die gelesen wurden ( aber liegen bleiben , weil sie so schön aussehen ) , die gelesen werden möchten ( aber bisher noch nicht die Zeit dafür da war ) und welche die gelesen werden ...
Ich könnte mir ein Leben ohne Bücher gar nicht vorstellen , und kann Bücher auch nicht wegschmeissen ( das geht gaaaar nicht ) Gut das es Billy vom Schweden gibt , grins .
Am schönsten sind natürlich alte Bücher . Das Kochbuch auf dem unteren Bild ist von Davidis und gehört mit zu meinen Lieblingsbüchern. Auch haben wir einen alten Brockhaus . Der fiel beim Kauf auf dem Flohmarkt völlig auseinander . Wir haben ihn dann neu binden lassen ( aber angepasst an das Alter der Bücher ) und die noch vorhandenen alten Buchrücken ( waren nur ein paar ) natürlich aufgehoben . Zeig ich Euch auch mal.. 



...und mit diesen schönen Worten ( die habe ich mal irgendwo gelesen, hihi wie passend  ) sage ich erst mal Tschüß 
bis bald 
Antje

Kommentare

  1. hallo antje,
    hoffe, dass ich das video am freitag zur post bringen kann. war gestern und bin heute den ganzen tag unterwegs überall, nur nicht bei der post.
    die gardinen sind nett geworden. allerdings mag ich keine scheibengardinen und genieße so den freien blick aufs feld und in nachbars garten ;-)).
    bücher sind immer gut, allerdings mit krimis und bei belletristik hab ich es nicht so. ich lese mehr
    biografien und eben geschichte. aber es gibt ja für jeden etwas und das ist ja auch gut so.
    liebe grüßle eva

    AntwortenLöschen
  2. .....vergessen habe ich dir gute besserung zu wünschen.

    alles liebe und herzlichst
    eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank ...
      Keinen Stress mit der DVD ....
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  3. Liebe Antje,
    Ich freue mich, dass Du mitmachst...und auch so schnell, also Du hast Zeit!!!
    Das Buch haben wir hier auch, aber bis jetzt hat es nur mein Mann gelesen.
    Deine Gardine finde ich auch klasse, und Taschentücher umhäkeln hat meine Oma früher auch immer gemacht.
    Die Idee, Kochbücher vorzustellen, finde ich auch klasse. Muss ich noch mal im Post nachtragen.
    Liebe Grüße
    Nico,e

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa...im Moment habe ich Zeit , kann ja Gott sei Dank meine Hände gut bewegen, nur eben das Bein nicht. Aber das häkeln ging schnell , einfaches Muster , nicht sooo lang ..war am Wochenende fertig. Jetzt muss ich aber für das andere Fenster auch noch eine häkeln.....
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  4. Liebe Antje eine tolle Küchengardine hast du genadelt, gefällt mir. So herliche Taschentücher habe ich auch noch, wohl nicht selber umhäkelt, das sehe ich nicht einmal mit Brille.
    Wünsche dir gute Besserung und schick dir liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Wünsche .
      Ich habe immer eine Brille auf ( wäre sonst blind wie ein Maulwurf ) , aber zum Handarbeiten brauche ich dann schon eine stärkere Brille.
      Was Solls ...ist halt so .
      Solange wir die Tastatur noch sehen ;)))
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  5. Liebe Antje,
    Also was du so "nebenbei" machst! Deine Gardine und besonders das entzückende Taschentuch sind super schön geworden. Sieht für mich allerdings nach sehr viel Arbeit aus!
    Wünsch dir gute Besserung!
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Coco ...
      Ja etwas Zeit braucht es schon , aber schwierig ist es nicht ...
      Danke für Deine Besserungswünsche
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  6. Na dann, gute Besserung!! Hört sich ja recht schmerzhaft an, wenn man dem, was man hört, glauben schenken kann....
    Gut kannst du dich auch so beschäftigen! Die Gardinen sind niedlich!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank ..:))
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  7. Liebe Antje,
    ich wünsche dir zuerst mal gute Besserung und drücke dir die Daumen, dass es nicht die Bandscheibe ist -

    die Gardine ist wunderschön - ich beneide Leute, die häkeln können - süß auch das Taschentuch -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine guten Wünsche ....
      Aber es ist doch schön wenn Jeder etwas Anderes kann .....so bleibt die Vielfalt .
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  8. Die Gardinen sind hübsch geworden. Noch esser gefällt mir das Taschentuch, so zart, so fein. Ohne Lesbrille könnte ich solche Arbeiten auch nicht mehr ausüben.
    Als gute für deinen Rücken, ich drücke dir die Daumen dass das keine längere Angelegenheit wird.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cla ...
      Lieben Dank für Deine Wünsche ... Hoffe auch das sich das nicht lange hinzieht .
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  9. Liebe Antje,
    das Buch von Adler Olsen kenne ich........ich liebe seine Bücher.
    Ist die Gardine wirklich weiß? Kaum zu glauben, aber die Umhäkelung
    Des Taschentuchs.....toll!
    Gute Besserung wünsche ich dir!
    GGG liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin..
      Ja die Gardinen sind tatsächlich schneeweiß .....dieser Blaugrau ... Was weiß ich Stich ist total blöd .
      Kommt davon wenn man zuviel an den Bildern rum arbeitet
      Danke für Deine Wünsche
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  10. Liebe Antje...
    Dann können wir uns zusammen tun...ich bin momentan auch leicht lediert...Ohrenschmerzen mit Taubheit wie 80..dabei ist mein Geburtstag erst 4 Tage her und schon so ein krankheitsstatus...grins...so..genug...deine Häkelarbeiten sind Super toll und das Buch hat mein Mann auch gelesen..er hat alle von Adler Olsen gelesen und ich muss gestehen ..ich leider nicht...dir noch eine schöne Restwoche.
    Lg. Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny ...
      Tja es wird uns halt immer gezeigt , das wir älter werden .....aber was Solls ...das Beste draus machen .
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  11. Hallo Antje,
    oh web…ich kenne das mit dem Rücken…auch immer Probleme, ich wünsche Dir gute Besserung!!!!!
    Wie schön dass Du bei der Buchaktion von Nicole mitmachst…..!!!:-) Hört sich sehr interessant an.
    Und die Gardine ist schön geworden!!!!!
    Mach Dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank .
      Herzliche Grüsse
      Antje

      Löschen
  12. Gute Besserung!!!
    Die Gardine sieht gut aus und die Idee mit dem Taschentuch finde ich total schön. So etwas möchte ich auch können.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mimi ...
      Danke für Deine Wünsche.
      Es wird nur mit Stäbchen und festen Maschen gehäkelt :)). Mein Problem ist nur das ich mir die Muster , die ich mir ausdenke , nicht aufschreibe ....wenn das Teil dann Weg ist , ist auch das Muster weg .... Das muss sich ändern
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  13. Oh liebe Anjte,

    ein Bandscheibenvorfall, das hört sich sehr unangenehm an. Dabei bin ich froh, eine Leidensgenossin gefunden zu haben, die momentan auch langsamer des Weges ist.
    Aber ich bin ja nicht so :0) - ich wünsche Dir eine gute Besserung und dass Du bald wieder wie ein Elfe durchs Haus schweben kannst. Damit ist nämlich nicht zu spaßen finde ich. Das ist sehr schmerzhaft.

    Doch wenn man plötzlich (gezwungenermaßen) Zeit hat, dann findet man wenigstens immer was, was man auch im Sitzen machen kann.
    Deine Häkelgardine ist wunderschön geworden und auch Dein Taschentuch ist spitze.
    Meine Omi hat das auch immer gemacht und als Kind/Teenager wollte ich das nicht lernen.
    Dafür könnt ich mich heute in den Allerwertesten beißen, denn es ist eine tolle Handarbeitstechnik.
    Doch früher habe ich mich nur für meinen Sport begeistert und habe eher Dinge gemacht, die Jungs machen.
    Kann man nichts machen, da steckt man nicht drin, gell.

    Nun werkel langsam vor Dich hin. Ich werde ganz fest an Dich denken, wenn ich heute humpelnd zum Zahnarzt muss. Mir bleibt diese Woche auch nichts erspart.

    Liebe Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Blümchenmama ...
      Ich finde auch : Geteiltes Leid ist halbes Leid ....wobei : wenn ich wie eine Elfe durchs Haus schweben würde , wäre das eine komplette Sanierung meiner Person . Bin mit 1,78 m und ein paar klitzekleinen Kilos zuviel ( hihi ) eher der etwas robustere Typ . Kann aber auch keiner behaupten ich besäße die Feminität einer Lokomotive .....also irgendetwas dazwischen ...
      Ich drücke Dir die Daumen für Deinen Zahnarztbesuch.... ( ist ja auch nicht gerade ein Geschenk ) .
      Ganz liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  14. Liebe Antje,
    Die Gardinen könnten mir auch gefallen, so was kleines schlichtes fehlt mir hier auch an meinem Fenster und zu meinem vielen Gedöns genau das richtige, aber Zeit....
    Für deinen Rücken wünsche ich dir alles gute, ich kann dich nur zu gut verstehen, wie man sich da fühlt, denn meiner lässt mich auch gerne immer wieder spüren, wie sich die 80 Lenze anfühlen werden...
    Also gute Besserung dir!

    Ganz liebe Grüße
    deine Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin ....
      Danke für Deine Wünsche .....
      Aber was wollen wir uns beklagen.... Sind wir froh das wir noch so viele schöne Dinge machen können, geht es eben etwas langsamer ... Was Solls ....
      Hab einen schönen Tag , genieß noch die freie Zeit , bevor Du wieder los musst .
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten

Brennender Schnee...