Dies und das , von Allem was ...

Nach so einem tolle Wochenende mag ich gar nicht so wirklich wieder arbeiten ... aber es nützt nichts . Ich werde dazu gezwungen --- mit Geld  ;)

Bin aber froh das ich nur Teilzeit beschäftigt mit , da habe ich dann doch ein bischen mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens ...

... zum Beispiel Spaziergänge mit Bolle , durch unseren Wald .


 ...überall sieht man grüne Spitzen  blitzen ...
 ... immer wieder  interessant finde ich die Baumpilze ...
 .. und was hier aussieht wie eine Mauer ...
 .. das ist das Muster eines eingewachsenen Maschendrahtzauns  in eine Buche

 ... ist doch irre , oder . Der Zaun geht mitten durch den Baum , ist sozusagen eingewachsen ..

 ... noch ein Blick auf die Pilze..
 .. dann weiter am Wasser entlang ...
... bis zum Ende des kleinen Waldes . Hier sieht er aus wie aus einem Märchen ... noch etwas neblig  und verschleiert ...

Meine Enkelkiddys waren mal wieder bei mir und haben Schuhe anprobiert. Ich kann mich noch gut erinnern das ich es ganz toll fand in Stöckelschuhen meiner Mutter herum zuspazieren ...
es wiederholt sich Alles ..
Anlaß waren meine neuen Hacken ...10 cm !!! , das ist ne Herausforderung ...

 ... hier steht meine Enkelsohn vor dem Spiegel und staunt wie groß er aufeinmal ist ..
 ..allerdings wurden auch noch etwas niederige Exemplare probeirt

 ... und hier meine Enkeltochter ... ist das nicht süß ... diese kleinen Füsschen  in so großen ( Gr. 42 , hüstel )
Schuhen .
 ... hier schicke ich  Euch einen Blick aus meinem Arbeitszimmer ( wenn ich ans Fenster gehe ) , und das mache ich jeden Morgen .....
Die Blutpflaume fängt an zu blühen ... und nach ein paar Tagen ist nur noch ein duftiger rosa Schleier zu sehen ... ein Traum ... Übrigens hat sie im leztzten Jahr so Anfang Mai einige wenige Blüten gehabt ... da war es noch richtig kalt ..
Hach ich liebe diese Wetter ...  mit diesem kleinen Gedicht sage ich Tschüß ..
Geniesst das Wetter 



   Herzliche Grüße
Antje


Kommentare

  1. Liebe Antje, ja es zahlt sich aus mit offenen Augen durchs Leben zu gehen. Ich möchte gar nicht wissen wie viele Menschen nicht mal wissen wie es vor ihren Fenstern aussieht.
    Minifüßchen in großen hohen Schuhen, das lieben alle Kleinen. Dann noch das Prinzessinnenkleidchen und sie sind mitten drin, im Märchenland
    Ich wünsch dir eine wundervolle Woche
    Ganz herzliche Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. hallo antje,
    klar doch, ich habe immer die stöckelschuhe meiner mutter und meiner schwester anprobiert.
    ich habe gerade mal meine hochzeitshacken abgemessen, die haben ebenfalls 10 cm. aber ich kann wunderbar drin gehen. mein hochzeitoutfit ist allererste sahne, das werde ich dann nach der hochzeit zeigen.
    ich habe auch einen wunderbaren blick auf den garten unserer anlage vom wohnzimmer aus, wenn ich nach norden aus meinem arbeitszimmer schau, sehe ich felder und feldwege, das windrad von ingersheim und in der ganz weiten ferne wohnhäuser. wir wohnen hier halt in einer wohnanlage und da es hier in baden-württ. zwar auf dem land aber doch sehr stadtnah und das genieße ich.
    apropoooo, arbeit, ich kann es immer nur wieder sagen. ich bin so froh, dass ich in rente bin und meine rente (ich habe ja auch 43 jahre gearbeitet) pünklich kommt, die mir ein wirklich angenehmes leben bietet.
    dafür bin ich nahezu jeden morgen dankbar. es bringt so viel lebensqualiltät nicht mehr arbeiten zu müssen.
    früher habe ich auch immer gesagt, ich gehe gerne zur arbeit, ja, das stimmt schon, was blieb mir auch anderes übrig. aber ich habe immer nur gearbeitet um zu leben, nicht umgekehrt.

    vielleicht können wir die schuhe mal in einem outfit sehen oder am fuß oder bein?

    des wär schee!

    lg eva, die froh ist, dass es noch so viele menschen gibt, die arbeiten, sonst würde es mit der rente schlecht aussehen.

    AntwortenLöschen
  3. Ähm, ich habe richtig gelesen? Du gehst auf 10cm- Hacken?? Bewunderung!!!
    Über max 70mm mach ichs nicht mehr! Aber meine Füsse sind kleiner, da bi,de ich mir ein, die Steigung sei zu steil ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    in deinem Wald sieht es wunderschön aus! So tolle Bilder zeigst du! In Absatzschuhen läuft meine Tochter auch gerne. Ich selbst meide sie zunehmend, da sie mir Knieschmerzen verursachen. Dabei wären sie mit meinen 1,56m so manches Mal ganz praktisch.
    Magst du bei den Nettigkeiten mitmachen? Du bist bei mir nämlich in die Nettigkeitenrunde gerutscht.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje!
    Der "Zaunbaum" ist ja witzig. Aber gesund ist das auf Dauer nicht. In unserem Kugelahorn ist ein Haken eingewachsen an dem mal ein Vogelhaus hing und nun sterben einige Äste ab. Da hilft nur einmal Kahlschlag. Ich liebe es wenn der Wald so verwunschen aussieht, herrlich.
    Das Wetter ist aber auch ein Traum.
    Genieß den schönen Nachmittag,
    liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hi liebe Antje,
    wow... in solchen Schuhen kannst du laufen???
    Das Bild mit dem Zaun und dem Baum ( ha das reimt sich ;-) )
    ist ja wohl der Oberknaller!
    Und das letzte erst, das Nebelbild ist total schön
    und sieht etwas geheimnisvoll aus!
    A ganz liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,
    so geheimnisvolle Fotos......sehr schön!!
    Aber 10cm hohe Absätze.......konnte ich noch nie ( leider )
    Man(n) kann nicht alles haben ;-))
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    Bewunderung für die 10 cm...mir reichen schon 1 cm ;-) Deine Fotos sind obertoll! Ich liebe solche Natur...so unberührt!
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje,
    ja das Schuhe anprobieren wird von Generation zu Generation
    weitergegeben. Leidr kann ich diese hohen Absätze nicht mehr tragen.
    Was heißt schade: Ich wollte es auch nicht mehr..
    Die Fotos sind wunderschön. Vor allen Dingen der märchenhaft Wald.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje...
    toller Post...Waldspaziergänge liebe ich auch und die Baumpilze faszinieren mich immer wieder...Das mit dem Zaun ist echt der Hammer....
    Ich habe als kleines Mädchen immer die Schuhe von meiner Oma angehabt...ich habe es geliebt mit den hohen Absätzen durchs Wohnzimmer zu balancieren...Herrlich...
    Dir eine schöne Woche
    Lg. Conny

    AntwortenLöschen
  11. Wow Antje, 10 cm, alle Achtung! Ich würde mir bestimmt etwas brechen oder hinfallen, aber das siehst bestimmt total gut aus wenn du diese Schuhe trägst.
    Den Zaunbaum finde ich sehr geheimnisvoll. Was es in der Natur so alles gibt. Das war ein sehr schöner Waldspaziergang. Schön das du so tolle Fotos gezeigt hast.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Antje,
    wow, hohe Schuhe!!!:-) Was für lustige Fotos!!!!!
    Einen wunderschönen Spaziergang habt ihr gemacht, Bolle und Du!!! Hach, ich liebe den Wald!!!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein wunderschöner Märchenwald! Und Respekt an deine Enkel, ICH könnte in den Hacken nicht stehen ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anje,
    schöne Fotos und ein verwunschener Märchenwald. Danke fürs Mitnehmen in die Natur.

    Wow - auf solchen Schuhen kannst Du laufen? Ich bräuchte dazu gleichzeitig Krücken um mich zu stützen. Gerne erinnere ich mich auch an die Zeit zurück, als ich in den Schuhen meiner Mutter und später meine Tochter in meinen Schuhen rumstolzierte. Jetzt trägt meine Tochter die höheren Schuhe!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  15. HAAALÖÖLEEE...
    mei i muas grod an bisal lachen:::
    JA is stell ma grod vor wia des ausschaut wenn i in DEINE schuach;;
    drinn steh dat i hob nämlich ah lei 35/36 SCHAUT sicher ah lustig aus;;;
    JA bei uns fangst ah grad an.. alles auszutreiben:::
    ABER LETZTES hab i glesn das eine scho RASEN mähn muas::
    PUHHHH ja soooweit san ma no nit:::::
    hobs NO FEIN.. bussale BIS BALD DE Birgit....
    . ajaaaa genau:
    : UND DANKE für de nette NACHRICHT BEI mir.
    . volleeee liab::::
    SOO JETZT BIN i weg...
    pfiiiaaatiiii

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje!

    Oh, die Blutpflaume sieht ja traumhaft aus!
    Wie im Märchen mit den duftigen Blütenblättern!

    Es ist schon toll, was die Natur zu bieten hat!
    Und Omas Schuhe sind auch nicht zu verachten! :-)

    Magst Du bei meiner Nettigkeitenrunde dabei sein?
    Also, ich habe noch den Überblick...zumindest um meine Runden! :-)

    Herzliche Grüße und viele Sonnenstunden!

    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar ... Bin gerne dabei :)))
      Liebe Grüsse
      Antje

      Löschen
  17. Hallo liebe Antje,
    wie süß die Kinderfüßchen in den Pumps aussehen.
    Das zweite Paar gefällt mir besonders gut, also die Schuhe...
    Und der Baum mit dem Zaun ist klasse. Ich kann mir gar nicht richtig vorstellen, wie er drum herum gewachsen ist.
    Danke für Deinen heutigen Kommentar, aber der Sprayer sieht nur nett aus, nicht überragend.
    Ich habe ihn auch nur fürs Foto so dekoriert, ansonsten steht er in einem Körbchen, da sieht man ihn nur zur Hälfte...grins!
    Aber er riecht halt gut.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Oh ja , es gibt mich noch ...

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten