Friday Flower

und zack .. da sind wir wieder zum Blümchenschauen ...

Ich habe für Euch heute Teile eines meiner Geburtstagssträuße ... Ja es sind Teile . Ich habe einen dicken Blumenstrauß mit allem Schisslaweng bekommen ...Also eine Menge grün , alle Blumen dicht an dicht mit den Köpfen gesteckt ...  eine riesige Papiermanschette drumherum ...also sicherlich ein floristisches Kunstwerk ....Nicht das ich die Arbeit nicht zu schätzen wüsste
Aaaber ich bin nicht so für diese Art von  Sträußen , also habe ich sie auseinander gepflückt ...
In dem Strauß waren Rosen , Ranunkeln und wunderschöne pastellrosafarbene Gerbera ...  und wie schon gesagt ne Menge Grünes ..
Hier seht Ihr meine Ergebnisse : 


 Die Gerbera habe ich nur mit den ganz filigranen Farnen( glaube jedenfalls das es Farn ist )  in eine Glasvase , und auf ein Tablett gestellt ... So gefallen sie mir viel besser .. Aber das ist ja Ansichtssache ..

 die restlichen Blumen habe ich zwar auch zusammengesteckt , aber die Unmengen an Grünzeug entfernt und etwas lockerer in meine weiße Vase mit dem Ornament gestellt ...... auch das gefällt mir viel besser ..


.
Weitere schöne Blümchen sind sicher bei Helga von Holunderblütchen...
und dahin werde ich jetzt auch mal huschen um zu sehen was es so bei Euch auf den Tischen und Fensterbänken gibt ...
Ein schönes Wochenende mit vielen Sonnenstunden wünscht Euch Eure 
Antje

Kommentare

  1. ach wie herrlicht! das verbreitet gleich gute laune :)
    alles liebe dir u ein schönes we,
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  2. huiiii,
    das ist ja ein feuerwerk an "zusammengestückelten" blumen.
    siehst du, oft ist es so, dass man etwas produziert, was klasse ist, wenn man so gar keinen plan hat.
    mir gefällts.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  3. Na, wenn das die Floristin sieht ;) ! Deine neue Kombi ist auf jeden Fall toll geworden. So eine Menge Blumen, sagenhaft.
    Herzlichen Glückwünsch nachträglich, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Antje,

    solte ich dir noch nicht zum Geburtstag gratuliert haben, dann tue ich es hiermit nachträglich. Manchmal verliere ich hier n´Bissel den Überblick! Das du auch die Sträuße auseinander rupfst und das viel zu viele Grün entsorgst find ich ja lustig. Selbiges ereignete sich letzte Woche auch bei mir. Na ja, es kann ja nicht jede Floristin so einen guten Geschmack haben wie wir! :-) Ich wünsch dir ein ausgezeichnetes Wochenende!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "sollte" sollte es natürlich heißen. Bin schon wieder zwischen Tür und Angel, weil ich nebenbei Cookies für den Kindergarten backe...

      Löschen
  5. "Schisslameng" - wahrlich kein Orden für einen Floristenstrauß!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    eine Farbenpracht (ich mach das auch manchmal, weil ich so gern nur eine Sorte Blumen in einer Vase habe, ohne viel chichi... da macht man dann aus einem Strauß zwei bis drei... hihi)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Hi Antje,
    ui.. alle Sorten die du gewählt hast sind ganz wundervoll!
    Diese Farben....da sag ich nur FLOWER-POWER ;-)
    A ganz liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  8. Das Farn könnte auch Aspargus sein.....?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, in dem Riesen Tulpenstrauß von Schwiegermama war auch noch jede Menge Grün. Aber das habe ich direkt am nächsten Tag entfernt, das mag ich ja gar nicht....
    So natürlich mag ich es lieber.
    Aber das war ja ein Riesenstrauß, den Du bekommen hast.
    Dir nun ein schönes Wochenende und es grüßt Dich die "nette Nicole "!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich finds auch viel schöner, wenn so ein riesiger Strauss auf viele kleine Vasen verteilt ist.
    Das sieht bei Dir sehr sehr schön aus! Meist steckt ja in den gebundenen Sträussen so viel
    "Oma-Grünzeug" drin, dass man so gar nicht haben möchte.
    Du hast das gut gelöst, gefällt mir wirklich.
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje!
    Die rosa Gerbera finde ich richtig schön, eine so schöne Farbe.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. ...dir soll es ja gefallen, liebe Antje,
    und mir gefält es so auch besser, wenn alles ein bisschen verteilt ist und nicht so in der Menge untergeht...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje,

    ich finde Deine Blumenarrangements einfach wunderschön - herrliche Farben.
    Die Schönste von allen finde ich die Gerbera. Eine schöne Blume wie ich finde.



    Hab auch DU ein erholsames und aufregendes Wochenende

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Antje,
    toll, da hab ich ja mit Bravour deinen Geburtstag verpennt... schäm... Aber nichts desto Trotz gratuliere ich dir nachrtäglich von ganzem Herzen!!! Du hattest ja wohl schon einen tollen Tag im Kreise deiner Lieben, so wie ich ihn dir auch gewünscht hätte: mit Gästen, die man gerne um sich hat, mit zauberhaften Geschenken und mit leckersten für Gaumen und Hüfte ;-)
    Einen Strauß zu mehreren zu machen ist in meinen Augen eine absolute Aufwertung, so kannst du überall den Schenkenden in deinen Räumen verteilen und denkst so dreimal mehr an ihn, als wenn nur ein Strauß von ihm/ihr in deinem Haus steht, nicht wahr?!
    Also, alles richtig gemacht!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Blümchen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje, ich gratuliere Dir noch ganz herzlich nachträglich zu Deinem Geburtstag. Eine tolle Blumenpracht zeigst Du uns hier wieder. Mir gefallen diese riesigen "Kunstwerke" vom Floristen meist auch nicht besonders, aber ich ziehe generell selbst gepflückte Feld- und Wiesensträusse vor.

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir, Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Antje,
    so, heute habe ich es endlich auf deinen Blog geschafft und bin auch gleich deine Nummer 100 geworden!
    Schön hast du es! Auch von mir natürlich noch alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag. Deine Blumen sind total schön arrangiert, die Gerbera mit dem Farn (ich glaube es ist Frauenhaarfarn, aber nagle mich bitte nicht darauf fest) finde ich einfach zauberhaft.
    Ich wünsche dir noch einen sonnigen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Auch von mir noch ganz herzliche Glückwünsche, liebe Antje !!! Ich kann mir gut vorstellen, wie der Riesenstrauß aussah ;-) Ich hätte ihn sicherlich auch "zerlegt"....
    Deine Arrangements sind wunderschön !!! GlG und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  19. Ein schöner Strauß, ich mag es wenn weiß in einem Blumenstrauß enthalten ist. Du hast einfach ein gutes Händchen zum Dekorieren.
    Lieben Gruß Cla

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Antje,
    ich habe gerade deinen schönen Blog entdeckt ! Ich bin dann Leser 101 :)
    Deine Blumen gefallen mir richtig gut ! Die rosa Gerbera finde ich besonders schön !
    Hab noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin ..,
      Herzlich willkommen auf meinem Blog . Habe Dich eben auch besucht :))))
      Liebe Grüße
      Antje

      Löschen
  21. Hallo Antje,
    eine ganz tolle Farbkombination. Früher mochte ich Gerbera nicht so gerne, doch jetzt liebe ich sie mittlerweile! Ein wundervoller Strauss!
    LG und eine schöne Woche wünsche ich Dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Antje,
    dein zerrupfter Blumenstrauß gefällt mir gut, besonders die Gerbera, sie kommen auch solo besser zur Geltung.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  23. Alles liebe nachträglich zum Geburtstag...hab ich voll nicht mitbekommen..bin momentan etwas viel beschäftigt...toller Strauß ...hast ihn nett zupflückt...grins..
    Lg. Conny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Oh ja , es gibt mich noch ...

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten