Friday Flower ...

...meine Lieben , heute habe ich mal einen ganz ungewöhnlichen Vasenschmuck.
Wir haben bei uns im Garten einen Trompetenbaum  ( Catalpa bignonioides, für die Botaniker unter Euch ) .
Bei mir ist es einfach ein Trompetenbaum . Dieser Baum hat eine Odyssee hinter sich . Wir haben ihn als kleinen Setzling  bekommen . Erst mickerte er so vor sich hin , aber dann begann er zu wachsen und zu wachsen ...ich habe mich gefreut wie Bolle ..doch dann kam ein fieser Sturm und hat fast den ganzen Baum zunichte gemacht . Denn dadurch das die Bäume schnell wachsen , sind sie auch nicht so standfest . Ich habe fast geheult als ich das Debakel sah ... so konnte er nicht stehen bleiben , er war ziemlich zerstört .
Da ich ihn aber nicht komplett wegschneiden konnte , dachte ich mir : Der Stamm bleibt stehen , da kommt ein Vogelhaus drauf.
Gesagt getan ....also in ca. 150 Höhe abgesägt ( was noch da war ) und siehe da : Er fing wieder an auszutreiben :))))))))
Aber jetzt sind wir wachsamer , sowie er ein gewisses Maß an Längenwachstum hat , schneiden wir ihn behutsam zurück . Ein Gärtner hat uns mal gesagt : wer auf den Trompetenbaum nicht aufpasst , der hat keine Freude dran.
Wir schneiden ihn auch nicht als Kugel , ich mag ihn locker viel lieber ... und er dankt es uns in diesem Jahr mit einer Fülle von Blüten.
Sie sehen von weitem aus wie eine Kastaniendolde , näher heran wie kleine Orchideen ... und der Duft ... ähnlich dem einer Linde .
Da wie einen Ast abschneiden mussten , habe ich die Zweige in die Vase gestellt .
Und  nun seht selbst :
 .. das ist der Baum im Garten , wenn Ihr genau hinseht könnt Ihr die Blütenstände erkennen .

 ... die Blätter sind riesig ... ich habe die Zweige in die tollen Vasen vom Schweden gestellt , und diese beiden mit einer Spitzenborte und einem kleinen Herz vereint :))

 

 Sind die Blüten nicht der Hammer .... ich bin jedesmal wieder begeistert , was solch ein Riesenbaum für zarte Blüten hat ...

 
 ... aber schon während ich die Fotos gemacht habe , wurden die Riesenblätter schlapp ... ging sehr schnell ..
Also habe ich hier nochmal ein Foto ohne die großen Blätter .
Da kommen doch die Blüten schöner zur Geltung ..
aber ich befürchte so ganz lange werden auch die in der Vase nicht halten.
Aber es ist ja jetzt als Freitagsblümchen aufs Papier gebannt.
Und weil ich heute frei habe , werde ich jetzt mal ausgiebig bei Helga von Holunderblütchen schauen . Hier werden alle Freitagsblumen gesammelt .
Ich wünsche Euch ein phantastisches Sommerwochenende ,mit lauen Abenden , Kerzenschein und einem Gläschen ( was auch immer ) im Garten , auf dem Balkon oder in der Natur sitzend . Ich freue mich auf morgen . Da ist im KIGA meiner Enkelkiddys Sommerfest ... und die Beiden führen etwas auf :)))))

Fröhlich winkend bis zum nächsten Post , sage ich TSCHÜß
Eure Antje

Kommentare

  1. Hallo Antje,
    ich wusste gar nicht, dass der Trompetenbaum solch schöne Blüten hat!
    Tolles Arrangement!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Antje,
    mir ging es wie Ines: Trompetenbaum = Blüten???
    Und Du hast recht, sie sehen wirklich aus wie kleine Orchideen.
    Seehr hübsch.
    Ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Antje!
    Wunderschöne Dekoration :-)
    Auf den ersten Blick, dachte ich dass sind Orchideen. Einfach traumhaft die Blüten!
    Boah so eine edle Vase gibt's beim Schweden...
    also jetzt muss ich dringend dahin!!!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Die Blüten sehen wirklich wie orchideen aus, wunderschön. Und der Baum wird sich wohl doch in deinem Garten Wohlfühlen und Dir es mit Blüten danken, dass du ihn nicht entfernt hast.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  5. hallo antje,
    das sind ja wirklich sehr schöne blüten, jedoch in der vase. aber das ist so oft so, dass sie die flügel hängen lassen, wenn man die blüten pflückt.
    die schwedenvase habe ich auch schon gesehen, habe aber die finger davon gelassen, weil ich mehr vasen habe, als mir lieb ist und ich nun eher verkleinere als vergrößere. der wille ist da aber - wie so oft - das händchen ist schwach.

    ein schönes wochenende und hab dich fein.
    ich habe nochmals geschaut zwecks katzenminze, aber die blätter sind anders. mal sehen.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    da hast du den armen, vom Wind geschädigten Baum aber wieder gut aufgepäppelt!! Die Blüten machen sich hübsch in der Vase, ich drück dir die Daumen, dass sie noch ein Weilchen halten :)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,
    traumhaft diese zarten Blüten! Ja, die Natur bringt so manches Wunder hervor! Dank dir kenne ich nun auch die Blüten des Trompetenbaumes! Danke.
    Wünsche dir ein zauberhaftes Sommerfest mit deinen Enkelkinder! Genieße es!
    As lieabs Grüassli und auch dir ein schönes Wochenende! Hier muss erst mal der Dauerregen aufhören, bevor ich wieder im Garten sitzen kann!
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Antje,
    solch einen Baum habe ich noch nie gesehen. Wunderbare Blüten sind das.
    Und wie schön, dass Ihr dem Bäumchen immer wieder eine Chance gebt.
    Heute haben wir beide wohl Vasen vom Schweden....ist ja auch ein toller Laden.
    Dir morgen viel Spaß beim KiGa Fest und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Antje:
    ich habs es ist die Perowskie.
    bei katzenminze kam ich ins zweifeln, zwecks der blätter.

    http://wetterhexe1112.blogspot.de/2014/07/heute-blau-und-blumentag-2014.html

    trotzdem lieben dank

    lg eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    was für tolle Blüten!Die sehen bald aus wie Orchideen!Bin fasziniert!
    Dann pass mal gut auf auf deinen tollen Baum:)
    Viel Spaß beim KIGA-Fest und ein sonniges Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    ich mag Trompetenbäume sehr, die großen und doch filigranen Blätter und die kleinen wunderschönen "Orchideen"-Blüten... schade, dass der Strauß nicht lange halten wollte in der Vase. Aber der Baum hat sich doch prachtvoll entwickelt.
    Hab ein schönes Wochenende, lg
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Antje,

    heute Morgen werde ich aber verwöhnt. Schon so viele schöne Bluemchen durfte ich sehen und nun auch noch einen Baum, der wahrlich herrliche Blüten hervorbringt. Die sehen ja fast aus wie kleine Orchideen.
    Herrlich dieser Anblick und doch so schnell vergänglich.
    Toll, dass Du nicht nur für die Bluemchen einen grünen Daumen besitzt, sondern auch für die Bäume.
    Schön, dass er Deine Pflege Dir so dankt.
    Hab viel Freude an ihm.

    Es grüßt Dich lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje,
    wieder etwas gelernt! Die Blüten sehen wunderschön aus; ich hoffe, dass sie doch noch ein wenig in der Vase halten.
    Ein schönes Wochenende und viel Spaß mit den Enkelkindern!
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje,
    ich mag den Trompetenbaum so - besitze ihn aber leider nicht selbst!!
    Deshalb erfreue ich mich heute an Deinem! Wenn man bedenkt, was er schon hinter sich hat, unglaublich!
    Manchmal muss man Geduld haben, die Blumen und Pflanzen brauchen einfach viel Liebe, Zuneigung und Zeit, dann kommen sie oft wieder.
    Liebe Grüße an Dich und viel Freude mir Deinem Tulpenbaum!!
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje,
    man lernt doch nie aus, Trompetenbaum kannte ich auch nicht, danke dafür.
    Lg Tamara

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje, die Blüten sind ja ein Traum. Hättest du nichts dazu gesagt, hätte ich es wirklich zu der der Familie der Orchideen gezählt.
    Schön, dass der Baum wieder ausgetrieben hat und dir soviel Freude macht.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  17. ...tatsächlich wunderschöne Blüten, liebe Antje,
    die dieser mir unbekannte Baum da hat...so zart...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Antje,
    die Blüten sehen ganz bezaubernd aus ... schön, dass er sich wieder erholt hat.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  19. He liebe Antje,
    *dir fröhlich zuwinke *

    Ich kannte den Trompetenbaum noch nicht aber ich muss sagen er gefällt mir gut...
    Sowohl im Garten als auch in der Vase.
    Apropos Ikea ;-) Ich möchte da heute noch hin ;-) Na vielleicht setzte ich mich noch ins Auto und düse ;-)

    Schönes Wochenende!
    Deine Tina

    PS: Viel Freude morgen mit deinem Enkerl!!

    AntwortenLöschen
  20. Die Blüten sind wundervoll...bis heute kannte ich den Trompetenbaum nicht....Vielen Dank für die Info uns die tollen Bilder...

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Antje!
    Das ist ja wirklich ärgerlich, dass es Dir den schönen Baum so zerfetzt hat. Das ist aber auch ein Wetter, dieses Jahr. Die Blüten sehen tatsächlich aus wie kleine Orchideen, wunderschön.
    Schön, dass er wieder austreibt.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Sommerfest, wir haben unser Klassenfest gerade hinter uns.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Antje,
    das sind wirklich tolle Blüten. Schade um den schönen Baum.
    Aber die Stürme sind in diesem Jahr wirklich zerstörerisch.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi
    PS: Die Nettigkeiten sind angekommen.Herzlichen Dank. Ich
    werde Montag darüber berichten.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Antje,
    ich staune,denn das sind ja wunderbare Blüten!
    Bei Trompetenbaum kenne ich nur den mit den langen Blüten,die auch giftig sind. Gut,dass du den lateinischen Namen dabei geschrieben hast. Da muss ich doch glatt mal auf die Suche gehen!
    Ein schönes Wochenende noch!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  24. Ich mag diese Trompetenbäume!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  25. Ich hätte niemals einen Baum (welcher Art auch immer) hinter diesen wunderschönen Blüten vermutet.
    Hoffentlich hast Du ein paar Tage Freude dran! Und am Wetter! Deine guten Wünsche fürs Wochenende werden wir bis auf "Kerzenschein" und ein "Gläschen..." nicht in die Tat umsetzen können....es regnet Bindfäden ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  26. Wow, was sind das denn für wundervolle Blütchen, die habe ich ja noch nie gesehen und dachte erst auch, es seien Orchideen !!! Vielen Dank für's Zeigen, liebe Antje , wieder was dazugelernt :-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen hoffentlich sonnigen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
  27. wau DES is echt ah toller BAM,,,
    de BLÜTEN san der HAMMER
    hob i no nia gsehn,,,,
    hobs no fein und DANKE für de liaben
    WORTE bei mir..sooooo nett,,
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  28. Wunderbare Blüten, kaum vorstellbar, dass die von einem Baum stammen.
    Toll!
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe antje,
    einwundervoller Baum, bei uns in der Siedlung steht einer und ich mag ihn richtig gerne...so aus der Nähe hab ich die Blüten noch nie betrachtet...wunderschön
    Dann wink ich dir mal zurück und schau mal weiter...ciao
    Barbara

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Antje,
    wunderwunderwunderschön!!
    Hab eine sommersonnige Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Antje,

    die Blüten haben sogar etwas von Orchideenblüten, finde ich. Auf jeden Fall sind sie sehr hübsch anzusehen. Auch wenn sie dir nicht lange Freude in der Vase gemacht haben - du kannst sie dir hier ja immer wieder ansehen!

    Liebe Grüße, Frauke

    P. S.: Lieben Dank für deinen Besuch & deine lieben Worte, ich hab' mich sehr gefreut!
    Gestern hat das Faulsein nicht so gut geklappt, aber dafür heute umso besser ;-)

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Antje,
    wow, was für hübsche Blüten.
    Sehen wirklich fast aus wie Orchideenblüten.
    Ich hoffe, Deine Enkel hatten eine schöne Aufführung im Kindergarten.
    Einen schönen Sonntag Abend und eine schöne sonnige Woche. Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Antje,
    wow, die haben wirklich wunderschöne Blüten, die Trompetenbäume.
    Und auch wenn die Pracht nur von kurzer Dauer ist, du hast sie hier doch für die Ewigkeit festgehalten.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Antje,

    so einen Trompetenbaum habe ich noch nie gesehen. Die Blüten sind ja wunderschön!
    Ich kann verstehen, dass du ihn so pflegst und hegst! Mal sehen ob es bei mir irgendwann klappt mit dem Mohn, ich versuche es auch schon seit drei Jahren.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  35. Meine Freundin die in Madrid lebt hat auch so einen Trompetenbaum, deshalb ist er mir nicht unbekannt. Die Blüten sind wirklich hübsch und die Blätter der Hammer.
    Ich habe auch mal eine Pflanze abgeschnitten. Alle hatten sie aufgegeben, halber die Pflanze hat sich auch wieder prächtig erholt.
    LG Cla

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Antje,
    jetzt hab ich bis zu den Sternenkindern gescrollt und bin immer noch bewegt.....hach, das ist schon ein besonderes Thema....
    Über Deinen Tulpenbaum hab ich mich gewundert, ich habe auch einen im Garten und der sieht völlig anders aus und mit der Blüte hält er sich dezent zurück:-))) Er blüht etwas orange.... ok, passt sowieso nicht so gut in's "Farbkonzept":-)))
    hab noch einen schönen Tag und sei ganz gnaz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Oh ja , es gibt mich noch ...

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten