Rezept für den Kaffeekuchen :))

Guten Morgen Ihr Lieben ...
Ich habe vergessen das Rezept für den Kaffeekuchen zu posten . Ich wurde mehrmals danach gefragt .
Voila Hier ist es :

200 g Butter
300 g Dinkelmehl ( kein Vollkorn )
1  Backpulver
200 g Puderzucker
200  g geriebene Hasel - oder Walnüsse
etwas Zimt
4 Eier
250 ml Kaffee ( kann etwas stärker sein )

Zum Verzieren :
Zartbitterschokolade
weisse Schokolade

Die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Dann alle Zutaten nach und nach unterrühren.
Auf ein Backblech geben und bei 160 Grad Heißluft oder bei  180 Grad - Ober  / Unterhitze  ca. 30 Minuten backen ( je nach Ofen )
Nach  dem Abkühlen mit dunkler Kuvertüre bestreichen und lustige Muster mit
weißer Kuvertüre aufbringen :)))

Viel Spaß beim Nachbacken ( geht schnell )

Liebe Grüße
Antje

Kommentare

  1. Liebe Antje,
    Danke fürs Rezept. Das kann ich immer gebrauchen.
    Wir sind große Fans von "trockenen" Kuchen.
    Eine wundervolle Woche und
    lg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hej liebe Antje,
    ich werde mir das Rezept kopieren, wenn ich darf ....
    Danke dafür :-)
    Den gibt es bestimmt bald mal :-)

    Hab eine tolle, sommerliche Woche!!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Antje!
    Danke für dein Rezept :-)
    Wird demnächst von mir ausprobiert.
    Wünsche dir eine gute Woche!
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Kaffe geht immer, in jeder Lebenslage!
    Danke :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Antje,
    ohne Kaffee geht bei mir gar nichts!!!! :-) Deshalb probiere ich dein feines Rezept gerne mal aus!
    Herzlichen Dank fürs Teilen!
    As herzlichs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Danke!!! Den probier ich auf jeden Fall mal aus!!!!
    Hab eine schöne Zeit, Diana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Antje,
    Kaffee!!!!! :-))
    Der Kuchen wird sicherlich bald gebacken.
    Danke für das Rezept.
    Eine schöne Woche, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    ich bin ja nix ohne Kaffee. Da liegt es also nicht fern, dass mir dieser Kaffeekuchen schmecken wird. ;-)
    Vielen Dank für das Rezept,für Verzierung sieht toll aus!
    Dir einen schönen Start in die Woche.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Anja, Rezept ist schon notiert!!! Hört sich schön unkpomliziert an und scheint auch noch dazu zügig von der Hand zu gehen ... und auch noch sooo lecker ;o) Genau wie ich es gerne mag! Liebste Dank dafür und eine süße Woche für dich, herzlichst, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Sieht der toll aus, auch wenn ich keinen Kaffee mag, fürs Auge ist der Kuchen was !! :-)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  11. Mmmmmmhhhh, Lecker. Den muss ich versuchen der sieht so gut aus und schmeckt bestimmt richtig gut.
    Danke für das Rezept.
    LG Tamara

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ANTJE:Sieht ja lecker aus dein Kuchen, toll mit den Sternchen.
    Schöne Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie lecker liebe Antje!
    Wird gleich abgespeichert und bei Gelegenheit gleich nachgebacken! Danke dir fürs Teilen ♥
    Ich wünsch dir eine wunderschöne Woche und bis bald
    Ulli♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Antje,

    sobald ich wieder solche Köstlichkeiten essen darf, wird er sofort gebacken.
    Danke für die Mail mit dem Rezept.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  15. Ich seh den Sternenhimmel, Sternenhimmel oooohoho
    (kennst Du noch den Song von Hubert Kah aus den 80igern? Als ich Deinen leckeren Kuchen sah, fiel er mir sofort ein. )
    Ach, der ist eine Sünde wert :0) Danke für´s Rezept.

    Liebe Grüße vom verregneten Bodensee

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje,

    mmhhh das sieht köstlich aus. So nett dekoriert, das Auge ißt ja auch mit, gell. Herzlichen Dank für das Rezept.

    Viele liebe Dienstagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Antje,
    den Kuchen werde ich auf jeden Fall (nach) backen:)
    Danke!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  18. huhuu,
    das wäre es tatsächlich mal. super, werde ich mal versuchen. aber erst kommen noch anderes dran.
    :-))
    lg eva
    die nun im besitz eines schnellen anschlusses und einer fritz box ist. darüber und über die schwierigkeiten werde ich noch berichten.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Antje.....das freut mich, dass das Kännchen heil angekommen ist!!!
    Halt es bitte in ehren.....das ist von der Oma meines Mannes :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  20. Den merk' ich mir! Wenn man mal wieder den Backofen anmachen kann, dann versuche ich mich daran!
    Die Verzierung ist übrigens superschick!
    Danke für's Rezept!
    Liebe Grüße aus der Glut
    ute

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten

Brennender Schnee...