ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

.... hatte es ja schon angekündigt . Ab und zu bin ich ja mal im weiten WWW ( ab und zu , nur ... ganz selten  "g" )...
Da habe ich bei bei Yo. t..be ein Video gefunden , wie man Kreidefarbe selbst herstellt .
Unbestritten sind die Farben  von  z. B: J. D. Living oder Annie Sloan klasse .. aber wenn man so viel zu weißeln hat wie ich ( eigentlich die komplette Einrichtung , hihi ) dann geht das ganz schön ins Geld ...





...eh ich mich jetzt hier auslasse , wie ich es angestellt habe , seht Euch doch einfach das Video an .
Hier bei Dekoideenreich wird es gut beschrieben . Da habe ich es mir angeguckt ... und es klappt.
Ich habe mit einfachem Gips gearbeitet .... und bei L.dl gab es neulich Farbe dazu ... alles gut gemischt ( wirklich sehr gut durchrühren ) und dann auftragen . Läßt sich gut verteilen und sieht prima aus .
Dann habe ich beim Kafferöster im Sale 2 große Kerzenleuchter erstanden ( in dunkelbraun ...uääääh ) , aber ich hatte ja Visionen ... :))))
Da ich Trottel mal wieder vergessen habe Vorher Fotos zu machen , habe ich einfach das Bild von der Verpackung  abfotografiert ... ich hoffe  ich begehe  damit keine Straftat ... Also noch mal zum Mitschreiben : Das Foto mit dem braunen Leuchter ist die Original Verpackung des Kaffeerösters ... will mich nicht mit fremden Federn  schmücken ...
Und dann ging es los  mit der Weißelei ... aber damit  nicht genug . Ich habe bei der bezaubernden Mea ( übrigens ein ganz besonderer Blog , schaut mal rüber ) entdeckt wie sie Dinge alt aussehen läßt . Sie verwendet nach dem Streichen Puder , damit wird das ganze Teil ordentlich eingepudert und dann muß es trocken ,abpudern .... dann nochmal mit einer anderen Farbe ( wenn man will ) drüber und wieder einpudern ... nach dem Trockenen den ganzen Puder wieder abfitzeln ( bei mir hatte das ganze Zimmer eine Staubschicht ) und dann einwachsen ... Ich habe mir sehr dunkles Wachs gekauft ... das muß man mögen .... aber mit gefällt es . So und das ist das Ergebnis ...






... ich war total begeistert ... quatsch bin es immer noch ..  Hier auf dem unteren Bild habe ich an einem kleineren Leuchter probiert ...kann ich Euch nur empfehlen ...
Dann  wurde noch ein Standspiegel inklusive Unterschrank geweißelt ... ach ja  und natürlich der Weinkühler ..aber davon im nächsten Post , sonst ist es Abend bis Ihr alles gelesen habt .
Wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen , aber ich warne Euch : Es ist ne  ganz schöne Sauerei , es riecht zwar im ganzen Haus  schön nach Babypuder ... aber der Staubschleier ist auch überall vertreten ... und Puder an sich verteilt sich ja mal gerne durch den zartesten Windhauch ( alle Fenster zuuuuuu ) ...ich hab es vergessen ..auch meine Haare wirkten danach etwas grauer als sonst ... sogar die Wimpern , hihi ... aber ich muss ja auch immer mit der Nase dicht drangehen ..  selbst Schuld .....

Liebe Grüße von der angestaubten Antje

Kommentare

  1. Danke für den Link! Hab gerade die Tage herumstudiert wie ich ein altes Arztschränken streichen soll und bin auf Kreidefarbe gekommen... Jupii, jetz kann ich sie mir selber mischen... Der Leuchter sieht ja schon mal toll aus, da bin ich gespannt auf deine weiteren Posts.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  2. Als mein Sohn noch klein war uns ich etwas für ihn gebastelt hab sagt er immer : MAMA; BIST DU WIRKLICH SOOOO TOLL ?
    also liebe Antje, ich bin begeistert..DU bist wirklich soooo toll...jetzt ist der Knopf 15 und hat für Mamas Werkeleien nicht mehr viel übrig...aber er wünscht sich eine Haube,,,selbstgestrickt mit Bommel...ob er dann wohl auch wieder sagt : MAMA; BIST...............
    Ich hoffe ich hab dich ein wenig zum Schmunzeln gebracht...wie schön, dass ich mich durch deinen Post an diesen Satz erinnert hab....
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje,
    WOW!!!! Genial sehen die Leuchter jetzt aus. Und warst du nicht neulich noch diejenige mich um Rat fragte??? Und nun präsentierst du uns gleich so ein perfektes Ergebnis - Respekt!
    Den Pudertrick will ich auch schon lange ausprobieren, aber noch scheute ich mich etwas davor - aus Gründen, die du oben so wundervoll beschrieben hast ;-)
    Ich bin schon sehr neugierig auf die anderen Verwandlungen und hätte durchaus bis heute Abend weiter gelesen, habe schließlich frei :-))

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  4. Also Antje, so ein bischen Babypuder für so ein Ergebnis!
    Stell Dich bitte nicht so an! ;-)))
    Die Leuchter sind super geworden.
    Wollte jetzt die Idee mit Kreidefarbe auch aufnehmen und
    habe mir 2 "Probe"-Gläser bestellt. Wie Du sagst, ein stolzer Preis
    wird dafür verlangt. Ich sollte aber mit der kleinen Menge auskommen.
    Wenn es klappt wie ich möchte, werde ich mich dann an das Herstellen
    wagen. Weiß ja jetzt wo ich Tipps bekomme. ;-))
    Tolle Arbeit hast Du da geleistet! Die Leuchter gefallen mir seeehr gut!
    Herzliche Grüße sendet Dir, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. was für ein angestaubter Post meine liebe Antje.
    Coole Idee mit der Kreidefarbe. Die gekauften sind echt irre teuer. Ich hab hier auch noch einen Pott stehen, was gar nicht warum.....Der Kerzenständer ist genial geworden !
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    deine Leuchter sehen toll aus und ich denke die Prozedur hat sich gelohnt. Dankeschön für den Tip mit der Kreidefarbe. Werde mir gleich das Video einmal anschauen .....
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Antje,
    super....
    Was ihr alles macht aus Farbe :-)
    Ich schreibe es ja immer wieder, ich patze mit Farbe nur herum. Das sieht absolut nichts gleich :-)

    Viele , viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. AHHHHHH wia genial....
    mei des muas i ma unbedingt merken,,,,,
    de schaun mega mäßig schick aus,,gggggg
    HOB no an feina ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja cool aus! Und hört sich spannend an. Abgesehen von der angedeuteten Putzorgie ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje, dein Ergebnis sieht klasse aus! Und wie schön du deine Essecke dekoriert hast, Wow! Sehr gemütlich hast du's ;)
    Glg Andy

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje!
    Der Leuchter ist richtig genial geworden. Bin auf mehr gespannt...
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. hallo antje,
    irgendwas ist wieder mit blogger, dein post wurde mir lange nicht angezeigt.
    die idee ist klasse und das produkt ist auch klasse geworden.
    ich werde es nachmachen, wenn ich wirklich, wirklich mehr zeit habe und nicht mehr soviel
    projekt noch anstehen.
    die leuchter sehen sowas von gut aus.
    mit lieben grußen eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps. die dame auf dem video ist übrigens eine schwäbin.
      ich sags ja die können einfach alles ausser hochdeutsch.
      ;-)))))))

      Löschen
  13. Liebe Antje,
    jetzt sehe ich, dass die Leuchter braun sind. Bei Insta habe ich gedacht, sie wären schwarz. Das hätte mir auch gut gefallen, aber braun geht gar nicht...
    Ich probiere auch im Moment die Kreidefarbe aus...an Kleinigkeiten. Muss mich erstmal dran gewöhnen.
    Dir weiterhin viel Spaß und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje,
    das muss ich mir auch einmal merken, da Kreidefarbe echt ins G...geht.
    Sehr schöne Ergebnisse hast Du erzielt und die Leuchter sehen Klasse aus
    Liebe Grüße
    Bettima

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje....das hast du ja Super perfekt klasse gemacht....aber was für eine Arbeit....snief...ich habe von kreidefarbe allerdings noch nie etwas gehört...
    Liebe Grüße von Conny

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje,
    Wow!! Die Leuchter sind super geworden. Das Video schau ich mir morgen mal in Ruhe an...drehe jetzt nur eine kleine "Blogrunde" nach dem Dienst. Toll geworden!!! Bist hoffentlich den Grauschleier inzwischen wieder los.... :)
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  17. Dich hat eindeutig das Weissel-Fieber erfasst. Und das kann andauern! Dein Leuchter ist toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Antje!

    Die Leuchter sehen toll aus!

    Ich habe hier und da immer mal wieder von selbst gemischter Kreidefarbe gelesen.
    Die Idee finde ich gut, und super, dass Du das ausprobiert hast! :-)
    Und dann auch gleich noch die Puderaktion mit umgesetzt...!

    Beides Techniken, die ich auch spannend finde!

    Ganz herzliche Grüße, und einen schönen Tag!

    Trix

    AntwortenLöschen
  19. Hallihallohallöle... ;)))
    Mein erster richtiger Kommentar bei dir.... *g*
    So schöne Sachen machst du also so ganz nebenbei in deiner Freizeit? - Also, wenn das so ist, dann hätte ich da noch.... ;))
    Nein Quatsch, ich will dich ja nicht verschrecken, weil so schlimm bin ich gar nicht (nur manchmal und nur ein kleines bisschen *hihi*).
    Ganz ehrlich, ich bin total platt. Es sieht richtig schick aus und ich muss zugeben, dass ich das oben beim Lesen nicht gedacht hätte. Aber ich habe zuvor auch noch nie von dieser selbstgemachten Kreidefarbe gehört. Jetzt bin ich durch dich♥ zum Fan davon geworden. Mal sehen, ob ich Herrn Frosch überreden kann... ;))
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  20. hallo antje,
    jetzt ist mein kommentar wieder verschwunden.
    nochmals.
    sind die leuchter wirklich braun? der kaffee.. bietet zur zeit dieselben leuchten in schwarz und in metall an.
    ich hätte da einen klavierhocker aus holz uralt, den könnte ich so bearbeiten, aber der ist aus holz,
    wird das wohl auch gehen?
    ich muß mich mal mit der sache befassen.
    mit lieben grüßene va

    AntwortenLöschen
  21. Wow...liebe Antje,
    du bist ja eine richtige Künstlerin!!!! Deine Leuchter sind traumhaft geworden! Nun, hat dich wohl ein neuer Virus gepackt!!!! Bin gespannt was du uns noch alles zeigst!
    Herzensgruss
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Oh Antje, DAS kann ich nachvollziehen. Ich mach das ja ganz anders, aber auch mit Puder - und man kriegt den nur mit so einem doofen Windelduft (äm, Windelduft NACHHER, als nicht das Stinkerle, haha), zwar bio, aber... Und da bin ich dann nicht nur angestaubt, sondern rieche auch wie frisch gewickelt, und so habe ich mir manchmal überlegt, was wohl da der Postbote denkt,hahaha
    Wie gut Du deinem Leuchter getan hast!!! Meinen Respekt vor Deiner Experimentierfreude, sowas finde ich so klasse!
    Freudige Grüße, Deine Méa, die zur Zeit nicht bepudert ist, dafür voller Glasglitter (piekst!!)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

Oh ja , es gibt mich noch ...

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten